Seit mittlerweile 39 Jahre laufen die Fäden des Baesweiler Karnevals im Festkomitee zusammen. Hier sind alle Vereine unter dem Motto:

Alle unter einer Kappe

zusammengefasst und pflegen das Karnevalsbrauchtum in Baesweiler. Auf den folgenden Seiten wollen wir, das meistens etwas im Hintergrund arbeitende Festkomitee Baesweiler Karneval 1976 e.V. und die Ehrengarde, näher vorstellen.

Deutscher Kinder Hospiz Verein

Für den guten Zweck

Der Erlös vom Pin-, Orden- und Weckemännchen-Verkauf geht zu 100% an den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst der Region Aachen.

Am 15 Oktober 2017 finden die 10. offenen Baesweiler Stadtmeisterschaften in karnevalistischen Tänzen / Qualifikationsturnier für die Verbandsmeisterschaften 2018 statt. Beginn ist um 9:00 Uhr in der Aula des PZ auf der Jülicherstraße.

Die Ausschreibung zum Turnier findet ihr hier.





Dem aufmerksamen Besucher mag aufgefallen sein, dass unsere Internetpräsenz in den vergangenen Wochen nicht erreichbar war. Es hat ein Umnzug des Servers stattgefunden, der leider nicht so nahtlos über die Bühne gegangen ist wie erwartet. Wir möchten uns hiermit für gegebenenfalls entstandene Unannehmlichkeit entschuldigen und wünschen von nun an wieder viel Spaß auf unseren Seiten.





Und noch einmal möchten wir DANKE sagen, Danke für sieben tolle Jahre mit dir! Danke für sieben Jahre tolle Tänze! Danke für alles!

VIELEN LIEBEN DANK, Stefanie Dautzenberg!

Es ist zwar sehr, sehr schade, dass du nicht mehr für uns tanzt, wir freuen uns aber, dass du uns weiterhin im Vorstand des Festkomitee Baesweiler Karneval erhalten bleibst!





Seit einigen Jahren veranstaltet das Festkomitee Baesweiler Karneval eine Verlosung im Rahmen der Auskleidung. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und gratulieren den folgenden Losnummern zu Ihrem Gewinn.

Artikel Losnummer
Gutschein Burg Baesweiler0144
Gutschein Mediteran0353
Zange0414
Thermosbecher0640
Türstopper0991
Reisebecher1016
Gutschein Mediteran1182
Gutschein Gandelheid1196
Wanduhr1210
Kölnisch Wasser1384
Gutschein Restaurant LEON1536
Laterne1675
Glaskorb1730
Gutschein Mediteran1793
Raumduft1822
Wanduhr - Pfanne1834
Gutschein Burg Baesweiler1845
Türstopper2318
Bettwäsche2570
Grappa - Gläser2694
Fritteuse - Tefal - Actifry2699
Türstopper2712
Thermo-Multikocher 9in12820
Laterne2844
Eimer Suppen2846
Tee Korb2984
Fußmatte3530
Wanduhr3553
Raumduft3908
Gutschein Burg Baesweiler3966
Grappa - Gläser4068
Vogelhaus4168
2 Porzellanschälchen4343
Gutschein Mediteran4456
2 Porzellanschälchen4520
Laterne4736
Eimer Nudeln4786
Eimer Suppen4863
Bettwäsche4880
Gutschein Restaurant LEON5578
Etagere5591
Gemüsehobel5753
Teezubereiter5804
Türstopper5905
Wanduhr - Pfanne6042
4 Stuhlkissen6119
Ballonfahrt für 2 Personen6155
Gutschein Pollunder Pit6385
Tischdecke6464
Glaskorb6553
Wolldecke6748
Becher Set6804
Dekoschale6907
Gutschein Restaurant LEON7074
Raumduft7302
Eimer Süßes7408
Becher Set7873
Dekoschale8135
Eimer Nudeln8448
Teleskoplampe8590
Nivea Korb8603
Wolldecke8656
Eimer Süßes8723
Nivea Korb8735
Fenjal Ölbad8744
Vogelhaus8760
Weinzubehör-Set8850
Thermosbecher9205
Fußmatte9241
Tee Korb9554
Weinzubehör-Set9749
Gutschein Restaurant LEON9888
Reisebecher9907

Traditionell lädt die Ehrengarde der Stadt Baesweiler zum ersten Highlight des Jahres ein. Angemeldet haben sich 20 befreundete Gesellschaften, die zum Teil ihre Prinzen, Prinzenpaare und Dreigestirne mitgebracht haben. Nicht zu vergessen die Kindertollitäten die immer wieder toll anzusehen waren. Die Tollitäten sangen ihre neuen Lieder und die Garden zeigten ihre neuen Tänze. Es war ein abwechslungsreiches Programm, das alle Facetten des Karnevals beinhaltete.

Regie führte Markus Theil der auch alle Vereine eingeladen hatte. Gewohnt locker und leger führte unser Präsident Andreas Kick durch das Programm.

Für das leibliche Wohl sorgten die Gardisten mit ihren Damen, unsere Mariechen, und weitere fleißige Helferinnen und Helfer, ohne die eine solch große Veranstaltung gar nicht durchzuführen wäre. Ein herzliches „DANKESCHÖN“ an alle dafür.

Alle Tollitäten und Hauptakteure wurden von unserem Prinzenpaar, Prinz Erich I und ihrer Lieblichkeit Prinzessin Tina, mit dem Prinzenorden geehrt. Das Prinzenpaar mit ihrem Gefolge bewunderten alle Darbietungen von der Bühne aus, und mussten auch das ein oder andere Mal mit singen und tanzen.

Alle waren sich einig, es war wieder ein schöner Sonntag um mit Freunden zu feiern.

Die erste Veranstaltung im neuen Jahr ist das Garde- und Prinzentreffen der Ehrengader der Stadt Baesweiler.

Am ersten Sonntag des neuen Jahres, treffen sich Garden und Prinzen im „Gürzenich zu Baesweiler“, wie unser Präsident Andreas Kick das PZ getauft hat, zu einem fröhlichen Stelldichein. Immer wieder kommen „alte Bekannte“ und neue Vereine zur Ehrengarde nach Baesweiler um ihre neuen Tänze und Lieder vorzustellen. Ein bunter und lustiger Sonntag den auch viele „Bosswiller Jecke“ bei freiem Eintritt besuchen.

In diesem Jahr findet die Veranstaltung am 08 Januar 2017 statt.

Die zukünftigen Stadtprinzen, das Festkomitee Baesweiler Karneval und die Ehrengarde Baesweiler ziehen zu den Klängen des Trommler- und Spielverein 1913 Baesweiler e.V. durch die Karnevalsession.

Beide Vorstände haben beschlossen, dass sie gemeinsam die Auftritte im Fastelovend bestreiten.

Wenn das Stadtprinzenpaar und die schmucken Gardisten zu der Musik des Trommler und Spielvereins Baesweiler einmarschieren ist allerbeste Stimmung garantiert.

Zusammen mit den beiden Tanzmariechen Steffi Dautzenberg und Saskia Theil wird der Kampf gegen Griesgram und Muckertum mit den zahlreichen Auftritten im In- und Ausland bestritten.

Beide Vorstände sind sich einig, dass diese Zusammenarbeit auch weitere Jahre Bestand haben soll.

Die Baesweiler Bürger wurden Ende Oktober Augen- und Ohrenzeugen einer Großveranstaltung des Verbandes der Karnevalsvereine Aachener Grenzlandkreise (VKAG) in Zusammenarbeit mit dem Festkomitee Baesweiler Karneval 1976 e.V. sein Deren Präsident Reiner Spiertz, Andreas Kick und Bürgermeister Dr. Willi Linkens luden die Bevölkerung ausdrücklich zur Teilnahme ein.

Der Zusammenschluss von rund 165 Gesellschaften mit insgesamt etwa 30000 Mitgliedern organisiert alle fünf Jahre dieses große Treffen von Vereinen, die sich dem Karneval und der Brauchtumspflege verschrieben haben. Vom 28. bis 30. Oktober sind Teilnehmer aus den Niederlanden, Belgien, Schweiz, Österreich und Frankreich nach Baesweiler angereist.

Schirmherrin war die Landtagspräsidentin NRW, Carina Gödecke. Vorsitzender des Festausschusses „60 Jahre VKAG“ (dieses Jubiläum wurde gleich mitgefeiert) war Städteregionsrat Helmut Etschenberg.

Nach einem Kennenlernabend in der Scheune der Burg Baesweiler am Freitag, 28. Oktober, mit der Gruppe „5er Takt2 aus Aachen du dem Kölner Willi Wilden, folgte am Samstag, 29. Oktober, ein Vortag des Volkskundlers Prof. Dr. Mezger zum Thema „Karneval – Gestern, Heute und Morgen“, Highlight dieser Veranstaltung war die Einlage des „Bergischen Jung“ Willibert Paules der die Verspätung von Prof. Dr. Metzger nutzte, in seiner unnachahmlichen Art uns Karneval und Kirche näher zu bringen.

Der große Festabend am Samstagabend stand unter dem Motto „60 Jahre fröhlich klingendes Grenzland“. De Räuber, Sarah Schiffer, Kay Scheffel, Jens Ohle und das Tanzkorps „Fidele Sandhasen aus Oberlar, sorgten für einen kurzweiligen Abend der Spitzenklasse.

Der Sonntagmorgen stand ganz im Zeichen der jungen Karnevalisten. Junge Sänger und Sängerinnen, Tänzer und Moderatoren zeigten, was die karnevalistische Jungend alles „drauf“ hat. Der Morgen wurde von der Grenzlandjugend im VKAG organisiert und durchgeführt.

Bei herrlichem Sonnenschein endete die 18. internationale Grenzland Begegnung mit einem bunten Volkloreumzug der sich auf dem Kirchplatz auflöste. Dort wurde noch zu den Klängen des Fanfarenzugs Schaufenberg und der Spaß Kapelle „ De Trekzek“ aus Landgraf gefeiert.

Das Festkomitee Baesweiler Karneval 1976 e.V. und der Verband der Karnevalsvereine Aachener Grenzlandkreise (VKAG) waren sich einig das das eine gelungene und hervorragende Werbung für den Karneval in der Region war.

Eine neue Idee des Festkomitees ist es, Postkarten vor der Karnevalszeit in einigen Baesweiler Geschäften zu platzieren. Jeder interessierte Bürger kann sich gerne eine dieser Karten mitnehmen und die ausgefüllte Karte an die Adresse des Festkomitees senden.

Mit dieser Aktion möchte das Festkomitee Aufklärung um das Amt des Stadtprinzen schaffen, denn: Wir machen Träume wahr!